,

Aktuelles

 

 

 

 COVID-19 / Coronavirus

wie Sie sich denken können, verschärft sich die Situation im Klinikum Bielefeld zunehmend. Um auf dieses Pandemiegeschehen zu reagieren, hat der Krisenstab des Klinikums Bielefeld die Entscheidung getroffen, die Regeln für alle Besucher*innen erneut anzupassen. Dazu zählen auch wieder die Teilnehmer*innen von Selbsthilfegruppen-Treffen.

 

Ab Mittwoch, den 01.12.2021 gilt darum die 2GPLUS-REGEL FÜR BESUCHER*INNEN auch für Ihre Gruppentreffen:

Wir müssten einen 2Gplus Nachweis erbringen. Dies bedeutet, dass sie zusätzlich zu einem Nachweis der vollständigen Impfung (die vor mind. 15 Tagen stattgefunden hat) oder einem Nachweis über den Genesenen-Status (positives PCR-Testergebnis, mind. 28 Tage und max. 6 Monate alt) ein negatives Schnelltestergebnis (max. 24h alt, von einer zugelassenen Teststelle) oder PCR-Ergebnis (max. 48h alt) vorlegen.

Ich bin der Meinung, unter diesen aktuellen Voraussetzungen, die Gruppentreffen nicht abzuhalten. Sobald sich die Lage entspannt, werden wir uns wieder Treffen. Dieses werde ich wie üblich bekannt geben.

 

Ich wünsche Ihnen alles Gute und bleiben Sie gesund!!